Chronik

Chronik

Wecken mit dem Musikzug am 1. Mai 2013

| Freiwillige Feuerwehr

„Der Mai ist gekommen, die Bäume schlagen aus“ mit diesem Lied begann kurz nach 5 Uhr wieder das traditionelle Wecken des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr. Nur etwas war in diesem Jahr anders. Für den sonst mit Birkengrün (in manchen Jahren auch mit Tannengrün) geschmückten Gitterwagen hinter dem Deutz-Schlepper von Heiner war in diesem Jahr erstmalig ein Planwagen angehängt, auf dem die Musiker Platz genommen hatten. Dieser Planwagen ist die neueste Errungenschaft des Musikzuges und soll in Zukunft bei Kinderfest- oder Laternenumzügen eingesetzt werden. Der Musikzug hätte sonst auf Grund von einigen „Fußkranken“ in ihren Reihen in Zukunft solche Veranstaltungen nicht mehr begleiten können.

In der Woche zuvor musste der Wagen noch schnell umgebaut werden, da Tuba-Günter nicht mit seinem großen Musikinstrument unter das Dach passte. Kurzerhand wurde bei Detlef der Aufbau um ca. 50 cm erhöht und schon war alles perfekt. Alle Musiker haben jetzt Platz auf dem Wagen.

Bei der üblichen Tour durch den Ort erhielten die Musiker wieder zum Dank für das Ständchen, hier und da eine Flasche mit teilweise hochprozentigem Inhalt, aber auch Maikäfer aus Marzipan und Flachgeschenke waren dabei. In einigen Straßen war leider keine Menschenseele zu sehen. Ob es wohl an dem abends zuvor stattgefundenen Maifeuer oder an dem Einzug von Borussia Dortmund ins Champions League Finale gelegen hat???

Nach dem Frühstück bei unserm Jagdpächter ging die Fahrt weiter nach Labenz und Lüchow, wo der Musikzug von den Blasmusikfreunden schon erwartet wurde.

Die Mitglieder des Musikzuges bedanken sich bei allen Spendern.

Zurück

Copyright © 2020 Gemeinde Klinkrade   |   Impressum   |   Datenschutz