Chronik

Chronik

Turnerschaft feiert 2011 ihr 75-jähriges Jubiläum

| Turnerschaft

Bereits zum zweiten Mal in diesem erst kurzen Jahr hatte unsere Turnerschaft ein besonderen Grund zum Feiern.

Am Sonnabend, dem 5.2. lud die Turnerschaft Mitglieder und Gäste zur Feier des 75-jährigen Bestehens des Vereins. Und die Menschen strömten in den Gasthof Pein - zum Essen wurden 135 Teilnehmer gezählt. So voll war es bei Rolf Pein schon lange nicht mehr! Sie wurden vom Vorstand der Turnerschaft begrüßt und mit einem Glas Sekt wurde angestoßen. Im vollbesetzten Saal ging´s los mit Musik der Gruppe "Soulpistols" und mit Blasmusik von anderem Kaliber als wir sie sonst in Klinkrade hören. Die Band mit 5-köpfigem Bläserchor, Schlagzeug, Bass,Gitarre und Sängerin kam bei den Zuhörern gut an und wurde nach 6 Musikstücken mit warmem Applaus verabschiedet.Andreas Markmann begrüßte als Vorsitzender der Turnerschaft die Gäste mit einem Rückblick über 75 Jahre Turnerschaft Klinkrade und bat die vertretenden Honoratioren um ihre Beiträge zum Abend. Bürgermeister Bruhns begann die Reihe mit einem Dank an das ehrenamtliche Engagement, wünschte der Turnerschaft viel Glück für die Zukunft und erinnerte daran, dass die Gemeinde mit der Sanierung der Turnhalle dazu einen besonderen Beitrag geleistet habe. Es folgten die Grußworte des Amtsvorstehers Ulrich Hardtke sowie vom Kreissportverband vertreten durch Klaus Köpke. Zum Abschluss des formalen Teils des Abends ehrte Andreas Markmann Johannes Redder und Karl Poehls für jeweils 75-jährige Mitgliedschaft im Verein und damit die beiden letzten Mitglieder, die den Verein mitgegründet hatten.Zum Kameradschaftsabend der Turnerschaft gehört seit 26 Jahren ein Theaterstück. Diesmal gab es eine besonders gelungene Aufführung, denn alle Akteure sprühten vor Spielfreude und auch das Stück selbst bereitete viel Freude.Oft wurden die Schauspieler vom Applaus unterbrochen und auch der lokale Bezug fehlte nicht. Das nun folgende Buffet passte sehr gut zum feierlichen Rahmen: große Auswahl, gute Zubereitung und zustimmende Kommentare von allen Seiten. Und nach dem Nachtisch folgte die Tombola mit fast 300 kleinen und großen Preisen und kaum einem Gast, der nicht auch sein Glückslos zog. Bei Tanz und Diskomusik ging´s anschließend noch bis in die frühen Morgenstunden. Ein sehr gelungener Abend und ein großes Lob an die Organisatoren der Turnerschaft..

Zurück

Copyright © 2020 Gemeinde Klinkrade   |   Impressum   |   Datenschutz