Chronik

Chronik

Maiwecken des Musikzuges

| Freiwillige Feuerwehr

„Der Mai ist gekommen, die Bäume schlagen aus“ mit diesem Lied begann kurz nach 5 Uhr wieder das traditionelle Wecken des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr. Bereits am Abend zuvor wurde der Anhänger hergerichtet und in diesem Jahr mit Birkengrün geschmückt. Bei der Tour durch den Ort erhielten die Musiker zum Dank für das Ständchen, hier und da eine Flasche mit teilweise hochprozentigem Inhalt, aber auch Maikäfer aus Marzipan, kleine Negerküsse und Flachgeschenke waren dabei. Anke und Jochen hatten sich etwas ganz besonderes einfallen lassen, um nicht in aller Frühe an einem Feiertag aufstehen zu müssen: Sie hatten ihren Maigruß bereits an einer Leine vom Schlafzimmerfenster im 1. Stock heruntergelassen. In der Straße „Zur Freiweide“ hatten Christian und seine Familie im vorigen Jahr das Wecken verpasst und in diesem Jahr vorsorglich eine Tragetasche mit Inhalt am Wendeplatz für die Musiker bereitgestellt. Nachdem Frühstück beim Jagdpächter ging die Fahrt weiter nach Labenz und Lüchow, wo der Musikzug von den Blasmusikfreunden schon erwartet wurde.
Die Mitglieder des Musikzuges bedanken sich bei allen Spendern.

Zurück

Copyright © 2020 Gemeinde Klinkrade   |   Impressum   |   Datenschutz