Chronik

Chronik

Laterne, Laterne.......

| Wolfgang Tempel

Es war wie immer: Wenn die Klinkrader Feuerwehr ihren Laternenumzug ausrichtet, dann ist es grundsätzlich trocken und so gut wie windstill. Es kann vorher stürmen und „schütten“, doch je näher der Beginn rückt, desto besser wird auch das Wetter.

So auch wieder gestern, am 2. Oktober. Wie in jedem Jahr trafen sich Eltern, Großeltern und Freunde mit ihren Kindern und Enkeln an der Freiweide und zogen, angeführt vom Musikzug der Klinkrader Feuerwehr, durch unser Dorf. Dabei wurden wieder stolz die zum Teil selbstgebastelten Laternen-Kunstwerke vorgeführt. Am Ziel auf dem Platz vorm Feuerwehrhaus war wieder für das leibliche Wohl gesorgt. Es gab die üblichen Getränke, Limonaden für die Kinder und ein „Bierchen“ für die „Großen“, sowie die stets beliebte und schmackhafte Grillwurst. Für die Kinder wie immer kostenlos, für die Erwachsenen gegen einen kleinen Obolus, wurde das Angebot dankend und mit Freude angenommen.

Der Festausschuss der Feuerwehr hatte wieder alles bestens organisiert. Alle Helferinnen und Helfer gaben ihr Bestes, so dass alle Teilnehmer einen schönen Herbstabend verbringen konnten und einen guten Auftakt zum Tag der deutschen Einheit hatten. Vielen Dank an alle Beteiligten.

Zurück

Copyright © 2022 Gemeinde Klinkrade   |   Impressum   |   Datenschutz