Chronik

Chronik

Klinkrader Wahlergebnis zur Bundestagswahl 2021

| Wolfgang Tempel

Viele Hände machen schnell ein Ende…..

Dieses alte Sprichwort passt am besten auf den Klinkrader Wahlvorstand zur Bundestagswahl 2021. 303 Klinkraderinnen und Klinkrader fanden den Weg in die zur coronagerecht als Wahllokal hergerichtete Turnhalle. Unter der fachkundigen Anleitung des Wahlvorstehers Sebastian Flint waren alle Stimmen schnell ausgezählt. Alle Wahlhelfer waren sehr konzentriert, so dass Schriftführerin Carola Schönwald schon nach der ersten Auszählung keine Differenzen zwischen der Anzahl der Stimmzettel und den abgegebenen Stimmen feststellen konnte. Lediglich drei Stimmzettel waren ungültig. Zusammen mit den abgegebenen Briefwahlstimmen lag die Klinkrader Wahlbeteiligung bei 80,1 Prozent.

Die gute Stimmung im Wahlteam sorgte dafür, dass viele sich spontan bereit erklärten, bei der anstehenden Landtagswahl wieder dabei zu sein.

Die Klinkrader Wahlergebnisse finden Sie hier: Erststimmen   Zweitstimmen

(Quelle: Amt Sandesneben-Nusse)

Für weitere Wahlergebnisse klichen Sie Bitte hier: Bundestagswahl 2021 Erststimme (luebeck.de)

Zurück

Copyright © 2021 Gemeinde Klinkrade   |   Impressum   |   Datenschutz