Chronik

Chronik

Freiluftkonzert auf dem Brink

| Wolfgang Tempel

Old’n Golden – gegen Corona-Langeweile

Der Klinkrader Veranstaltungskalender existiert in diesem Jahr nur auf dem Papier. Kinderfest, Dorffest und viele andere feststehende, jährlich wiederkehrende Termine fallen den Corona-Regeln zum Opfer. Zusammen mit der Wählergruppe AAW dachte sich Manfred Wulf als Mitglied der Band „Old’n Golden“, den nach etwas Kultur dürstenden Klinkrader*innen etwas Abwechslung ins Corona-Einerlei zu bringen. Eine Akustik-, eine E-, und eine Bassgitarre reichten aus, um zusammen mit einem Rhythmusgeber und drei Singstimmen die rund sechzig Zuhörer, die trotz des einsetzenden Regens dablieben, zu erfreuen. Wieland Grot begrüßte die Zuhörer, die es sich auf Campingstühlen und Picknickdecken bequem gemacht hatten. Interpreten von Kris Kristofferson über John Denver und Johnny Cash bis hin zu den Rolling Stones und Liedermacher Reinhard Mey gehören zum Repertoire der Band. Viele bekannte Lieder sorgten für gute Stimmung und veranlassten den Einen oder die Andere zum Mitklatschen und -singen. Die Straßenlaternen gingen schon an, als das Publikum die Band nach zwei Zugaben unter viel Beifall in den Samstagabend entließ.  

Zurück

Copyright © 2020 Gemeinde Klinkrade   |   Impressum   |   Datenschutz