Chronik

Chronik

Frühlingsfest der AAW

| Neuigkeiten

18 Uhr. Der Vorsitzende der AAW Michael Osterloh läuft nervös hierhin und dorthin. Sollten wirklich nur so wenige Gäste das Frühlingsfest besuchen? Der Hof der Familie Vaßholz war nur spärlich besucht.

18:30 Uhr. Michael Osterloh hat seine Begrüßungsrede gehalten, die Kinder sprinten zum Ostereiersuchen. Der Hof ist voller Menschen und die ganze Arbeit hat sich gelohnt. Ostereiersuchen? Ja, das ganze Fest war vom Ostersamstag auf den 30. April verlegt worden (da lag Schnee und es war bitterkalt). Nun schien die Sonne warm und die Menschen (weit über 100) genossen das gemütliche Beisammensein bei gutem Wetter. Gefeiert wurde also das 10. Osterfeuer der AAW, das zum Frühlingsfest mutierte.

Die Kinder belagerten die Hüpfburg und grillten Stockbrot über dem Feuerkorb, während die Erwachsenen bei Grillwurst und Bier über den Ausgang des Halbfinales Madrid gegen Dortmund spekulierten und Wetten darauf abschlossen.

Rainer, Besucher aus Berlin, genoss sichtlich – wie fast alle Besucher – die Dorfidylle und das Bier bis spät in die Nacht. Und alle wärmte das große (verspätete) Osterfeuer.

Zurück

Copyright © 2020 Gemeinde Klinkrade   |   Impressum   |   Datenschutz