Chronik

Chronik

Ernst Levermann wird Skatmeister 2004

| Neuigkeiten

Mit 15955 Punkten errang Ernst Levermann die Vereinsmeisterschaft 2004 des Skatclubs Klinkrade. Damit hat er den Meisterpokal und den begehrten Titel nun schon zum viertenmal gewonnen. Die diesjährige Ranglistenmeisterschaft des Skatclubs war so hart umkämpft, dass die Spieler bis zum Schluss nicht wussten, wer von ihnen in diesem Jahr den Titel holen würde. Mehr Spannung brachten auch die vier neuen Mitglieder des Vereins, die dafür sorgten, dass fast immer an vier Tischen gespielt wurde und die Klinkrader Skatspieler beim 6-Dörfer-Skat mit der jüngsten Mannschaft antraten.

Hier die Ergebnisse der Vereinsmeisterschaft 2004:

Ranglistenplatz Name Punktzahl Streichergebnis
1 Ernst Levermann 15955 987
2 Rolf Woyand   15276 1021
3 Hans-Peter Pagel 14940 1037
4 Wolfgang Löding 14420 1010
5 Thorben Velrath 14264 786
6 Manfred Wulf 13495 576
7 Rolf Pein 13235 739
8 Arno Brand 13178 831
9 Jörg Lübbers 13061 844
10 Gerhard Hase 12338 499
11 Carsten Wilke 12223 817
12 Manfred Funk 11941 480
13 Christian Pein 11155 495



Zur Erläuterung:
Die Ergebnisse der bis zu 25 Skatabende werden für jeden Teilnehmer addiert. In die Wertung gelangen jedoch nur die 12 besten Ergebnisse jedes Spielers. Das 13. Ergebnis ist somit das höchste Streichergebnis und gibt Auskunft über die Spielkonstanz des Spielers. Ergebnisse der Mitglieder, die nicht an mindestens 12 Spielabenden teilgenommen haben, gelangen nicht in die Wertung der Vereinsmeisterschaft und sind in der Tabelle nicht vermerkt.

Zurück

Copyright © 2020 Gemeinde Klinkrade   |   Impressum   |   Datenschutz