Chronik

Chronik

Der Musikzug verabschiedet zwei langjährige Musiker

| Freiwillige Feuerwehr

Anfang Juni 2004 verabschiedeten sich zwei langjährige Feuerwehrmusiker des Musikzuges Klinkrade aus dem aktiven Musikdienst.
Symbolisch hierfür übergaben Karl Funk und Paul Grot ihre Instrumente an den Musikzugführer Jürgen Funk.
Beide Musiker haben mehrere Jahrzehnte im Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Klinkrade gewirkt.
Durch ihre Freude an der Blasmusik und ihren Kameradschaftssinn konnten sie den Musikzug entscheidend mitprägen.
Mehr als 55 aktive Jahre war Karl Funk mit seinem Tenorhorn dabei. Von 1962 bis 1983 agierte er als Musikzugführer und anschließend bis 1987 als stellvertretender Musikzugführer. Anläßlich des 75jährigen Bestehens des Musikzuges im Jahre 1998, wurde er mit der Ehrennadel in Gold für 50 Jahre aktive Tätigkeit zum Wohle der Blasmusik von der Bundesvereinigung Deutscher Blas- und Volksmusikverbände (BDBV) ausgezeichnet. Paul Grot erhielt die Ehrennadel in Gold für 40 Jahre aktives Mitwirken (auf seinem Waldhorn) im Musikzug, anläßlich des diesjährigen Amtsfeuerwehrfestes in Grinau.
Auf die Frage, ob ihnen jetzt nicht etwas fehlen wird, antworteten sie:" Es war eine schöne Zeit und wir hatten viel Spaß, aber jetzt wollen wir die Musik des Musikzuges als Zuhörer genießen".
Die Kameraden des Musikzuges wünschten ihnen dabei viel Spaß und bedankten sich für die gemeinsamen Jahre.

Zurück

Copyright © 2020 Gemeinde Klinkrade   |   Impressum   |   Datenschutz