Chronik

Chronik

Absage der Gemeinderatssitzung vom 16.03.2021

| Wolfgang Tempel

Nach Mitteilung des Amtes Sandesneben-Nusse und des Kreises Herzogtum Lauenburg liegt die 7-Tage Inzidenz in Klinkrade aktuell bei 336,1 Prozent,
nachzulesen hier:
Corona - Situation im Kreis Herzogtum Lauenburg (arcgis.com)

Auch in der Tagespresse wird Klinkrade als Corona-Hotspot dargestellt: "Die Zahl der „Hotspots“ hat ebenfalls zugenommen. Wie man auf der Inzidenzkarte des Kreises gut erkennen kann, sind im Moment die Orte Klinkrade, Behlendorf, Schmilau, Walksfelde, Köthel, Güster, Roseburg, Müssen, Wohltorf, Börnsen und Schnakenbek mit Inzidenzwerten von 300 und mehr besonders betroffen – übrigens recht weiträumig verteilt im Kreis, sodass man von keinen „Clustern“ sprechen kann." (Lübecker Nachrichten vom 16. März 2021, mit freundlicher Genehmigung der LN-Reaktion-Lauenburg, der ganze Artikel ist hier zu lesen: https://www.ln-online.de/Lokales/Lauenburg/Das-sind-die-Corona-Zahlen-im-Kreis-Herzogtum-Lauenburg-am-15.03.2021)

Aus diesem Grund halten wir es für unverantwortlich, am heutigen Tage (16.03.2021) eine Gemeinderatssitung abzuhalten. Sie wird daher auf unbestimmte Zeit verschoben. Der Ersatztermin wird selbstverständlich rechtzeitig bekanntgegeben.

Ihr Verständnis setzen wir in diesem Fall voraus.

Zurück

Copyright © 2021 Gemeinde Klinkrade   |   Impressum   |   Datenschutz