Chronik

Chronik

8. Adventkalender 2016, wieder ein voller Erfolg!

| Neuigkeiten

Wolfgang Tempel

„Gibt’s bei Euch dies‘ Jahr wieder den lebendigen Adventkalender?“ Die Frage aus der zurückliegenden Adventszeit zeigt, dass auch von außerhalb Klinkrades auf diesen schönen Brauch geschaut wird.
Zum achten Mal jährte sich die Veranstaltung. Und wieder wurden die Klinkrader und ihre Gäste nicht müde, sich allabendlich ab dem 1. Dezember um 19.00 Uhr vor den jeweiligen „Türchen“ einzufinden, um am Vorabend des Heiligabends den inzwischen auch schon traditionellen Abschluss auf der Tenne der Familie Grot zu besuchen. Es waren in diesem Jahr viele Familien dabei, die sich zum ersten Mal am „offenen Türchen“ beteiligten. Mit vielen neuen Ideen trugen sie dazu bei, dass keine Routine oder gar Langeweile aufkommt.
Wir haben wieder viele heitere und besinnliche Vorträge genießen können. Es wurde Musik dargeboten, von der Mundharmonika bis zu den Bläsern waren einige Instrumente vertreten. Das gemeinsame Singen klappte nach anfänglichen etwas „schrägen“ Tönen auch von Abend zu Abend besser.
Es gab für uns wieder die Möglichkeit, jeden Abend für eine halbe Stunde die vorweihnachtliche Hektik zu vergessen. Das neue Jahr läuft schon wieder mit Volldampf und der Alltag hat uns wie fast immer fest im Griff. Vielleicht kann uns manchmal ein Gedanke an den „lebendigen Adventskalender“, der noch frisch im Gedächtnis ist, für einen Moment zur Ruhe kommen lassen.

Unser Dank geht wie immer an die Damen des Organisationsteams, die auch in diesem Jahr routiniert für einen reibungslosen Ablauf gesorgt haben.

Zurück

Copyright © 2020 Gemeinde Klinkrade   |   Impressum   |   Datenschutz