Chronik

Chronik

Kommunalwahl 2003 - Die Ergebnisse

| Neuigkeiten

Unter reger Teilnahme von Kandidaten und interessierten Bürgern fand die Auszählung der Ergebnisse der Kommunalwahl 2003 im Feuerwehrhaus statt. Das komplizierte Auszählverfahren sorgte dafür, dass der Wahlausschuss das vorläufige amtliche Ergebnis für Klinkrade erst gegen 21:00 Uhr bekannt geben konnte.

A. Wahlausschuss

Dem Wahlausschuss gehörten an:
Michael Osterloh (Wahlvorsteher),
Ingo Wilstermann (1. stellv. Wahlvorsteher),
Jürgen Funk (2. stellv. Wahlvorsteher),
Susanne Scheuch (Schriftführerin),
Petra Löding (stellv. Schriftführerin),
Carola Schönwald (Beisitzerin),
Melf Peters (Beisitzer),
Erwin Arend (Beisitzer

B. Wahlbeteiligung Wahlberechtigte Anzahl Wähler Prozent abgegebene Stimmen
  431 304 70,5 % 1415

 

C. Ergebnis Wählergruppen abgegebene Stimmen 1998 abgegebene Stimmen 2003 Sitze 1998 Sitze 2003
6 ungültige Stimmen        
AAW 725 696 5 5
ABW 400 456 2 3
AWK 271 263 2 1

 

D. Ergebnis Direktkandidaten Name Wählergruppe abgegebene Stimmen
  Ernst August Bruhns AAW 171
  Hans-Jürgen Pein AAW 163
  Manfred Funk AAW 127
  Kirsten Peters AAW 127
  Andrea Funk AAW 108
  Johannes Redder ABW 123
  Reinhard Hansen ABW 86
  Detlef Grot ABW 117
  Timo Hansen ABW 75
  Martin Löding ABW 55
  Thorsten Woyand AWK 58
  Andreas Markmann AWK 62
  Brigitte Buchholz AWK 50
  Bernd Levermann AWK 44
  Jan-Per Thede AWK 49

 

E. Die neue Gemeindevertretung Name Wählergruppe
  Ernst-August Bruhns AAW
  Hans-Jürgen Pein AAW
  Manfred Funk AAW
  Kirsten Peters AAW
  Andrea Funk AAW
  Johannes Redder ABW
  Reinhard Hansen ABW
  Detlef Grot ABW
  Thorsten Woyand AWK

Die konstituierende Sitzung der neuen Gemeindevertretung findet 4 - 6 Wochen nach der Wahl statt. Dabei wird dann auch die Wahl des Bürgermeisters stattfinden.

F. Ergebnis Kreistagswahl  Klinkrade SPD CDU FDP Grüne Schill
  105 155 5 19 7
13 ungültige Stimmen 34,5 % 51,0 % 1,6 % 6,3 % 2,3 %

 

Zurück

Copyright © 2020 Gemeinde Klinkrade   |   Impressum   |   Datenschutz